  RAHMENPROGRAMM

VORSTELLUNGSTERMINE

Samstag, 20. Mai 2017 • 19:30 Uhr •

Landestheater Altenburg •

Uraufführung „Cohn Bucky Levy –

Der Verlust“ •

im Anschluss Premierenfeier im

Paul-Gustavus-Haus

WEITERE AUFFÜHRUNGSTERMINE

So, 21. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Mi, 25. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Fr, 26. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Sa, 27. Mai 2017 * 19:30 Uhr Altenburg So, 28. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Mi, 31. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Do,   1. Juni 2017 19:30 Uhr Altenburg Fr,   2. Juni 2017 19:30 Uhr Altenburg * Für die Vorstellung am 27. Mai 2017 bietet Theater&Philharmonie Thüringen ein Shuttleservice Gera-Altenburg-Gera für die Vorstellung an. Anmeldungen dafür nimmt der Besucherservice des Theaters gern entgegen. 6.–12. September 2017 Vorstellungen am Jaffa Theater und dem Qarar House of Music

„Fast schon könnte man meinen,

jüdisches Leben hätte in Altenburg

nicht oder kaum existiert.

Zu Unrecht!“

Christian Repkewitz, Heimatforscher

1890 eröffnet Marianne Bucky, eine der drei Schwestern Cohn, ihr kleines Geschäft am Markt 23 in Altenburg, das wenige Jahrzehnte später unter der Leitung Sally Buckys und dann von Albert Levy geführt wurde. „M. & S. Cohn“ avancierte zu einem der größten und erfolgreichsten Warenhäuser der Region. In neun Vorstellungen führt Sie das Schauspielensemble des Landestheaters Altenburg auf die Spuren der Familie. Begleitet wird dieses Projekt von den historischen Fakten des Buches „Cohn • Bucky • Levy – Rastlos vorwärts!“

“Cohn Bucky Levy - Der Verlust”

wird gefördert durch die

AKTUELLES

TICKETS  HIER!
  RAHMENPROGRAMM

VORSTELLUNGSTERMINE

Samstag, 20. Mai 2017 • 19:30 Uhr •

Landestheater Altenburg •

Uraufführung „Cohn Bucky Levy –

Der Verlust“ •

im Anschluss Premierenfeier im

Paul-Gustavus-Haus

WEITERE AUFFÜHRUNGSTERMINE

So, 21. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Mi, 25. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Fr, 26. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Sa, 27. Mai 2017 * 19:30 Uhr Altenburg So, 28. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Mi, 31. Mai 2017 19:30 Uhr Altenburg Do,   1. Juni 2017 19:30 Uhr Altenburg Fr,   2. Juni 2017 19:30 Uhr Altenburg * Für die Vorstellung am 27. Mai 2017 bietet Theater&Philharmonie Thüringen ein Shuttleservice Gera-Altenburg-Gera für die Vorstellung an. Anmeldungen dafür nimmt der Besucherservice des Theaters gern entgegen. 6.–12. September 2017 Vorstellungen am Jaffa Theater und dem Qarar House of Music

AKTUELLES

„Fast schon könnte man meinen,

jüdisches Leben hätte in

Altenburg nicht oder kaum

existiert. Zu Unrecht!“

Christian Repkewitz, Heimatforscher

1890 eröffnet Marianne Bucky, eine der drei Schwestern Cohn, ihr kleines Geschäft am Markt 23 in Altenburg, das wenige Jahrzehnte später unter der Leitung Sally Buckys und dann von Albert Levy geführt wurde. „M. & S. Cohn“ avancierte zu einem der größten und erfolgreichsten Warenhäuser der Region. In neun Vorstellungen führt Sie das Schauspielensemble des Landestheaters Altenburg auf die Spuren der Familie. Begleitet wird dieses Projekt von den historischen Fakten des Buches „Cohn • Bucky • Levy – Rastlos vorwärts!“
TICKETS  HIER!